Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Aktuelles

Hier werden aktuelle Neuigkeiten, unseren Nationalpark und verwandte Themen betreffend, veröffentlicht.

Über den Filter können die Nachrichten nach Themenbereichen selektiert werden.

Filteroptionen:

zurücksetzen
Kategorien
Auswahl bestätigen
Kirche im Nationalpark

„Der Geist weht, wo er will“ - Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag, 06.06.2022, lädt Kirche im Nationalpark traditionsgemäß zu einem Ökumenischen Gottesdienst ein. weiterlesen

Allgemein

Q-Exklusiv-Seminar von ServiceQualität Deutschland

56 Betriebe sind es schon, etwa genauso viele wollen es Stand heute noch werden: Die Nachfrage Partner des Nationalparks zu werden, ist weiterhin ungebrochen. Einen von mehreren Qualitätsnachweisen stellt die Zertifizierung nach Servicequalität Deutschland dar. weiterlesen

NLP-Bus_Anja_Eckhardt
Allgemein

Jungfernfahrt mit dem Nationalpark-Bus

„Mit dem Nationalparkbus bietet sich den Besuchern von außerhalb und der heimischen Bevölkerung eine weitere attraktive Möglichkeit, die Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald in ihrer Vielfältigkeit und einzigartigen Schönheit kennenzulernen und zu erleben“, sagte Klimaschutzstaatssekretär Dr. Erwin Manz anlässlich der Jungfernfahrt des Nationalparkbusses am vergangenen Sonntag.  weiterlesen

Allgemein

Gewinnspiel-Aktion: Europäischer Tag der Parke

Am 24. Mai findet der jährliche Europäische Tag der Parke statt. weiterlesen

Allgemein

Pilgern, Kino, Ausstellung – Veranstaltungen in der Nationalparkkirche

Die nächste Pilgerwanderung von KiNa (Kirche im Nationalpark) findet am Donnerstag, 12. Mai, statt. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr an der St. Jakobus Kirche in Birkenfeld; Ziel ist die Nationalparkkirche in Muhl. Die Wegstrecke beträgt ca. 16 km. weiterlesen

Allgemein

Gemeinsame Klima- und Artenschutz-Projekte der deutschen Nationalparke

Vom Hochgebirge über die Müritz bis an die Ostsee und das Wattenmeer – die 16 Nationalparke spiegeln die Vielfalt der Ökosysteme in Deutschland wider. Sie sind Refugien der Artenvielfalt, wichtige Standorte für die Klimaforschung und nicht zuletzt mit ihren Mooren, Salzwiesen und  alten Wäldern effektive Kohlenstoffsenken gegen den Klimawandel. weiterlesen

Grasfrosch_Konrad_Funk.JPG
Allgemein

Amphibien-Wanderung im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Noch bis Ende Mai kann man die Schutzzäune für Frösche, Kröten und Molche am Straßenrand sehen, wenn man von Abentheuer nach Muhl unterwegs ist. Denn aktuell sind diese Amphibien auf Wanderschaft. weiterlesen

Felsentour_Dominik_Kreetz.jpg
Allgemein

Touren im Nationalpark Hunsrück-Hochwald starten wieder

Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald starten ab 01. April wieder alle Ranger- und Erlebnistouren. Auf sechs verschiedenen Touren können Besucher geführt durch Ranger*innen und zertifizierte Nationalparkführer*innen die Vielfalt des Nationalparks entdecken. Dienstag bis Sonntag wird täglich mindestens eine Tour im Nationalpark-Gebiet angeboten. weiterlesen

Allgemein

Schulklasse startet Müllsammel-Aktion im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Im Rahmen der „Picobello-Aktion“ des saarländischen Entsorgungsverbandes hat sich die Klasse 6d der Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle im März auf in den Nationalpark gemacht, um herumliegenden Müll zu sammeln und zu entsorgen. weiterlesen

Buntspecht_Konrad_Funk.jpg
Allgemein

Specht-Monitoring im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Zurzeit hört man sie überall, die Zimmermänner des Waldes. Gemeint sind Spechte, die man sehr selten sieht. Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald werden sie in einem Forschungsprojekt trotzdem gesucht und gezählt. weiterlesen

Allgemein

Aktuell Gefahr im Wald durch Stürme und Orkanböen

Bis einschließlich Freitag kündigt der Deutsche Wetterdienst Stürme und Orkanböen in Rheinland-Pfalz an. Daher besteht in dieser Zeit und auch danach in Wäldern eine Gefahr durch herabstürzende Äste und umgestürzte Bäume. Der Nationalpark sollte derzeit vorsichtshalber gemieden werden. weiterlesen

Allgemein

Neue Wildkatz und Starterkarte 4.0 sind da

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald stellt sein jährliches Programmheft, die Wildkatz, sowie die neu aufgelegte Starterkarte vor. Sie liegen in den kommenden Wochen kostenfrei zum Mitnehmen an den Nationalpark-Toren, den Tourist-Informationen, bei allen Nationalpark-Partnern sowie bei einigen Einzelhändlern und weiteren Unterstützern rund um den Nationalpark. In diesem Jahr zeigen sich beide Druckerzeugnisse in modifiziertem, barrierefreiem Design. Ende 2021 wurde das deutschlandweite Erscheinungsbild der Nationalen Naturlandschaften e.V. neugestaltet. weiterlesen