Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Aktuelles

Hier werden aktuelle Neuigkeiten, unseren Nationalpark und verwandte Themen betreffend, veröffentlicht.

Über den Filter können die Nachrichten nach Themenbereichen selektiert werden.

Filteroptionen:

zurücksetzen
Kategorien
Auswahl bestätigen
Allgemein

Aktuell Gefahr im Wald durch Stürme und Orkanböen

Bis einschließlich Freitag kündigt der Deutsche Wetterdienst Stürme und Orkanböen in Rheinland-Pfalz an. Daher besteht in dieser Zeit und auch danach in Wäldern eine Gefahr durch herabstürzende Äste und umgestürzte Bäume. Der Nationalpark sollte derzeit vorsichtshalber gemieden werden. weiterlesen

Allgemein

Neue Wildkatz und Starterkarte 4.0 sind da

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald stellt sein jährliches Programmheft, die Wildkatz, sowie die neu aufgelegte Starterkarte vor. Sie liegen in den kommenden Wochen kostenfrei zum Mitnehmen an den Nationalpark-Toren, den Tourist-Informationen, bei allen Nationalpark-Partnern sowie bei einigen Einzelhändlern und weiteren Unterstützern rund um den Nationalpark. In diesem Jahr zeigen sich beide Druckerzeugnisse in modifiziertem, barrierefreiem Design. Ende 2021 wurde das deutschlandweite Erscheinungsbild der Nationalen Naturlandschaften e.V. neugestaltet. weiterlesen

Allgemein

Aktuelles vom Wintersportzentrum

Derzeit wird vom Wintersportzentrum Erbeskopf aufgrund der vereisten Flächen am Erbeskopf davon abgeraten die Pisten zum Rodeln zu nutzen. weiterlesen

Allgemein

Wilder Wald & Sicherheit im Schnee

Natur Natur sein lassen. Das gilt nun schon auf fast 7000 Fußballfeldern Fläche im Nationalpark. Die Faszination Wildnis wird damit mehr und mehr erkennbar und erlebbar. Gerade im Winter, wenn eine zauberhafte Winterwelt entsteht. weiterlesen

Allgemein

Fotofallen für Wölfe und Luchse im Nationalpark

Im Frühling 2021 gab es den ersten Nachweis eines Wolfes im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Seither wurde kein Tier mehr gesichtet. Aktuell läuft ein Fotofallen-Monitoring im Gebiet. Zusammen mit dem Koordinationszentrum Luchs und Wolf aus Trippstadt möchte man schauen, ob Großkarnivoren den Nationalpark durchstreifen. weiterlesen

Nationalpark

Der Nationalpark hat einen Plan

Kurz nach dem der Nationalpark gegründet war, es aber noch keinen Nationalpark-Plan gab, hieß es, das Nationalparkamt arbeite planlos. Das Gegenteil war der Fall. Mit Hochdruck wurde an dem nach § 6 Staatsvertrag vorgesehen Nationalpark-Plan gearbeitet. Jetzt ist der Nationalpark-Plan genehmigt und ab sofort online erhältlich. weiterlesen

Nationalpark

Neues Programmheft: WILDkatz noch wilder

Das Titelbild fetzt. Das neue Programmheft des Nationalparks ist ab Mitte Dezember erhältlich. Auch im Jahr 2021 wird das erfolgreiche Format der „WILDkatz“ im Magazin-Stil fortgeführt. weiterlesen

Nationalpark

Umweltpraktikum im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Das Commerzbank-Umweltpraktikum ist ein gemeinsames Projekt der deutschen Nationalparks, Naturparks, Biosphärenreservaten und der Commerzbank. Ziel ist die Sensibilisierung von Studierenden für nachhaltige Entwicklung und das Aufzeigen von beruflichen Perspektiven im Natur- und Umweltschutz. Die Commerzbank organisiert und finanziert diese Umweltpraktika. weiterlesen

Nationalpark

Partner-Netzwerk: Haagalm aus Primstal jetzt auch dabei.

Der Corona-Virus hält die deutsche Reiseindustrie in Atem. Dennoch: Es gibt auch positive Beispiele, die diese Zeit nutzen, um ihre Qualität zu verbessern, ihr Profil zu schärfen oder neue Produkte zu entwickeln. So hat der Nationalpark hat einen weiteren neuen Partner dazu gewonnen: Das Netzwerk freut sich über die Ferienwohnung Haagalm in Primstal. weiterlesen

Nationalpark

Steintürmchen sind kein Kavaliersdelikt

Neue Beschilderung am Keltenring, um Besucher über die Beschädigungen der kulturhistorischen Stätten hinzuweisen. weiterlesen