Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Aktuelles

Hier werden aktuelle Neuigkeiten, unseren Nationalpark und verwandte Themen betreffend, veröffentlicht.

Über den Filter können die Nachrichten nach Themenbereichen selektiert werden.

Filteroptionen:

zurücksetzen
Kategorien
Auswahl bestätigen
Verschneiter Wald
Allgemein

Verschneiter Wald birgt Risiken

Aktuell ist der Wald im Nationalpark verschneit. So schön diese Winterlandschaft auch ist, sie birgt aktuell auch Risiken. Bäume können durch die Schneelast unvermittelt zusammenbrechen oder abgestorbene Äste abbrechen. Daher bitten wir alle Waldbesucher um erhöhte Vorsicht.  weiterlesen

Allgemein

Schnee am Erbeskopf - Café/Bistro täglich geöffnet (bis 28.01.)

Derzeit liegt Schnee am Erbeskopf. Das Wintersportzentrum Erbeskopf öffnet den Liftbetrieb Das Café-Bistro ReHserviert im Nationalpark-Tor Erbeskopf hat daher bis 28.01. zusätzlich zu den Sonntagen an alle weiteren Tagen geöffnet. weiterlesen

Allgemein

Aktuelle Gefahr im Wald durch Stürme

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor stürmischem Wetter in Rheinland-Pfalz an. Daher besteht in dieser Zeit und auch danach in Wäldern eine Gefahr durch herabstürzende Äste und umgestürzte Bäume. Bitte meiden Sie bei solchen Wetterlagen die Waldgebiete zu Ihrem eigenen Schutz. weiterlesen

Hirsch_Konrad_Funk.jpg
Allgemein

Jagden im Nationalpark

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald führt bis Mitte Dezember an verschiedenen Stellen revierübergreifende Jagden durch. Es handelt sich bei allen Jagden um Präventionsmaßnahmen für angrenzende Bereiche und gegen die afrikanische Schweinepest. weiterlesen

Hunsrückhaus
Allgemein

Ausstellung am 12. Oktober nur von außen zugänglich

Ebenso finden an diesem Tag keine Rangertouren statt. weiterlesen

Hunsrückhaus
Allgemein

Nationalpark-Tor Erbeskopf am 22.09 geschlossen

Aufgrund einer Großveranstaltung ist das Nationalpark-Tor Erbeskopf am Donnerstag, dem 22.09.2022 ganztägig geschlossen.  weiterlesen

Touristische_Entwicklung.jpg
Allgemein

Beeinträchtigungen auf Wanderwegen

Die Traumschleifen und der Saar-Hunsrück-Steig im Nationalpark müssen dieser Tage immer wieder kurzfristig umgeleitet werden. Grund sind notwendige Waldarbeiten mit Baumfällungen in den Rand- und Pflegezonen des Nationalparks. Bitte beachten Sie die aktuellen Schilder mit Sperrungen und Umleitungen! weiterlesen

Allgemein

Auf den Gipfel mit unseren Ranger*innen

Vom 16. bis 18. September 2022 finden die Deutschen Waldtage unter dem Motto „Biologische Vielfalt erleben!“ in ganz Deutschland statt. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald lädt an allen drei Tagen jeweils um 14 Uhr zu einer Rangertour ein. weiterlesen

Allgemein

Brennholz in der Nationalparkregion

Die Forstämter Hochwald, Idarwald und Birkenfeld versorgen die Kunden der Nationalparkregion mit Brennholz. Hierzu eröffnen die Forstämter für die kommende Saison das Bestellverfahren. weiterlesen

Allgemein

Wanderwege teilweise umgeleitet

Der Borkenkäfer macht auch vor dem Nationalpark nicht halt. An den Außengrenzen ist auch im Nationalpark ein Borkenkäfermanagement zum Schutz der angrenzenden Wälder notwendig. Hier werden gemeinsam mit den umliegenden Forstämtern derzeit die vom Borkenkäfer befallenen Bäume gefällt und abgefahren. Dies führt leider auch zu Beeinträchtigungen auf dem Wanderwegen. weiterlesen

Nationalparkbus
Allgemein

Mit neuen Buslinien in den Nationalpark

Umweltfreundlich anreisen, das Abenteuer Wildnis im Nationalpark erleben - ab dem 1. August gibt es ein neues Busnetz im Landkreis Birkenfeld. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist jetzt besser öffentlich angebunden. Besucher*innen können bequem per Bahn anreisen und die neuen Nationalparklinien nutzen, um die Nationalpark-Tore, Partnerbetriebe oder weitere Attraktionen zu erreichen. weiterlesen

Wanderer im Nationalpark
Allgemein

Nationalpark Hunsrück-Hochwald warnt vor akuter Waldbrandgefahr

Die Sonne scheint, es ist heiß. Ein Spaziergang oder eine Wanderung im Nationalpark Hunsrück-Hochwald sind eine willkommene Möglichkeit der Hitze zu entfliehen. Denn im Wald ist es schattig und angenehm kühl. Doch auch dort herrscht derzeit eine Trockenheit, die die Gefahr von Waldbränden stark erhöht. Unachtsamkeit kann jetzt schnell folgenschwere Ereignisse auslösen. weiterlesen