Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Aktuelles

Hier werden aktuelle Neuigkeiten, unseren Nationalpark und verwandte Themen betreffend, veröffentlicht.

Über den Filter können die Nachrichten nach Themenbereichen selektiert werden.

Filteroptionen:

zurücksetzen
Kategorien
Auswahl bestätigen
FÖJler beim Aufstellen des Krötenzauns
Forschung

Schutzmaßnahme für heimische Lurche

Noch bis Ende Mai kann man die Schutzzäune für Frösche, Kröten und Molche am Straßenrand sehen, wenn man von Abentheuer nach Muhl unterwegs ist. Denn aktuell sind diese Amphibien auf Wanderschaft. weiterlesen

Ranger auf Wanderung mit Besuchenden
Forschung

Studierende analysieren Besucherstudie des Nationalparks – Hohe Akzeptanz für das Schutzgebiet

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald hat im Jahr 2022 mithilfe der Uni Koblenz Besuchende im Gebiet befragt. Die Ergebnisse wurden in diesem Jahr von zwei Studierenden im Rahmen einer Bachelor- und einer Master-Arbeit analysiert und interpretiert. Die Ergebnisse zeigen, der Nationalpark wird bei den Besuchenden sehr gut angenommen. weiterlesen

Forschung

Der Wolf braucht keine Wildnis - Nationalpark hilft beim Wolfs-Monitoring

Es gibt in Rheinland-Pfalz aktuell immer wieder Meldungen zum Wolf. Auch im und um den Nationalpark gibt es Sichtungen und Nachweise. Durch ein flächendeckendes Fotofallen-Monitoring liefert das Schutzgebiet im Verhältnis zur Fläche mehr Hinweise als andere Waldgebiete. Dadurch wird in der öffentlichen Diskussion häufig eine enge Verbindung von Wolf und Nationalpark transportiert, obwohl Wölfe nicht auf Wildnis-Gebiete angewiesen und ihre Streifgebiete wesentlich größer als der Nationalpark sind. weiterlesen

Forschung

Austausch zu Forschung & Monitoring in der Müritz

Wir waren im Nationalpark Müritz und haben uns mit den Monitoring- und Forschungsverantwortlichen der deutschen Nationalparke und Biosphärenreservate ausgetauscht. Hier eine Mitteilung der Nationalen Naturlandschaften. weiterlesen

MICROBELIX
Allgemein

Antibiotika, Naturschutz und Klimawandel - das Microbelix Projekt

Das Kooperationsprojekt "Microbelix" zwischen dem Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland und der Naturlandstiftung Saar macht beim deutschlandweiten Citizen Science Wettbewerb mit. Stimmt mit ab! weiterlesen

Flechten-Exkursion
Allgemein

Seltene & sensible Arten im Nationalpark

Vertreter*innen der Uni Koblenz besuchten Ende Juni den Nationalpark. Auf einer Exkursion mit den Fachleuten aus dem Nationalparkamt hatten die Teilnehmenden besondere Organismen im Fokus: Nationalpark-typische Arten, die selten sind und besonderen Schutz vor menschlichen Veränderungen benötigen. weiterlesen

Wildtierkameraaufnahme Reh
Forschung

Nationalparke zählen Huftiere

354 Rothirsche, 246 Rehe und 210 Wildschweine: So viele Tiere zählten Wissenschaftler am Nationalpark Hunsrück-Hochwald im Rahmen eines ersten bundesweit standardisierten Monitorings der Wildtierpopulationen. Für das Monitoring waren von 2019 bis 2020 insgesamt 60 Fotofallen, automatische Wildtierkameras, für ein Jahr lang auf der Fläche des Nationalparks aufgebaut worden. weiterlesen

Allgemein

Scheinwerferzählungen der Nationalpark-Region

In den nächsten Tagen starten die Scheinwerferzählungen im und um den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. An den beiden Donnerstagen, 13. und 20. April sind Fahrten von 21.30 Uhr bis ca. 4.00 Uhr in der Nationalparkregion geplant. weiterlesen

Kahlschlag
Allgemein

Tagung & Exkursion zum Thema „Wald im Wandel“

Informieren und in den Dialog gehen, das Bürgerforum des Nationalparks Hunsrück-Hochwald lädt in diesem Jahr zu Veranstaltungen an zwei Tagen ein. Waldwandel, Waldentwicklung und Waldschutz sind die Themen, zu denen am 15.04.2023 eine Tagung mit Dialogrunde stattfindet und am 16.04.2023 eine Exkursion ins Gebiet geplant ist. weiterlesen

NLP-Tor-Keltenpark.jpg
Allgemein

Pächter*in für Gastronomie im Nationalpark-Tor Keltenpark

Das Nationalpark-Tor am Keltenpark ist ein neuer touristischer Leuchtturm im Nordsaarland. Für ca. 10 Millionen Euro entsteht derzeit ein neues Besucherzentrum mit ca. 2.000 qm Nutzfläche. Zum Start im Herbst 2023 suchen der Zweckverband Nationalpark-Tor Keltenpark gemeinsam mit dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald Interessierte für die im Haus untergebrachte Gastronomie. weiterlesen

Allgemein

Nationalpark-Akademie im Februar: Wildtiermanagement in Schutzgebieten

Die Veranstaltungsreihe Nationalpark-Akademie des Nationalparks Hunsrück-Hochwald startet wieder nach zweijähriger Corona-Pause mit spannenden Vorträgen. weiterlesen

Forschung

Online-Umfrage: Erholung im Wald – geht das für alle (gut)?

Im Forschungsprojekt "Wir im Wald" startet die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, die Hochschule für Medien Stuttgart und die Bodensee-Stiftung in Radolfzell, aktuell eine bundesweite Online-Umfrage zu Konfliktsituationen im Wald. weiterlesen