Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Aktuelles

Hier werden aktuelle Neuigkeiten, unseren Nationalpark und verwandte Themen betreffend, veröffentlicht.

Über den Filter können die Nachrichten nach Themenbereichen selektiert werden.

Filteroptionen:

zurücksetzen
Kategorien
Auswahl bestätigen
Forschung

Fernerkundung im Nationalpark – Mit Forschung der Natur auf der Spur

Studierende der Uni Trier und Mitarbeiter*innen des Nationalparkamts haben sich getroffen, um sich zu Methoden der Umweltforschung in Schutzgebieten auszutauschen. Wichtig dabei waren die Fragen, wie kann man die Natur beobachten, ohne diese zu stören und welche Methoden bringen aufschlussreiche Ergebnisse. weiterlesen

Hunsrückhaus
Allgemein

Nationalpark-Tor Erbeskopf am 22.09 geschlossen

Aufgrund einer Großveranstaltung ist das Nationalpark-Tor Erbeskopf am Donnerstag, dem 22.09.2022 ganztägig geschlossen.  weiterlesen

Touristische_Entwicklung.jpg
Allgemein

Beeinträchtigungen auf Wanderwegen

Die Traumschleifen und der Saar-Hunsrück-Steig im Nationalpark müssen dieser Tage immer wieder kurzfristig umgeleitet werden. Grund sind notwendige Waldarbeiten mit Baumfällungen in den Rand- und Pflegezonen des Nationalparks. Bitte beachten Sie die aktuellen Schilder mit Sperrungen und Umleitungen! weiterlesen

ZENAPA

SolarOffensive - „Kohle sparen mit Sonnenschein“

Die Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen, das Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald (EU-Life-Projekt ZENAPA) und der BUND Rheinland-Pfalz laden Sie ein, mehr über die Vorteile und Möglichkeiten zum Solarstrom vom eigenen Hausdach zu erfahren. weiterlesen

Umweltbildung

Erste Nationalpark-Kitas im Hunsrück-Hochwald zertifiziert

Am 09. September zeichnet der Nationalpark Hunsrück-Hochwald erste Kindertagesstätten im Rahmen einer Kooperation aus. Die Einrichtungen möchten Nationalpark-Themen verstärkt im Alltag mit den Kindern einbinden. Ab sofort können sich fünf Standorte „Nationalpark-Kita“ nennen. weiterlesen

Allgemein

Auf den Gipfel mit unseren Ranger*innen

Vom 16. bis 18. September 2022 finden die Deutschen Waldtage unter dem Motto „Biologische Vielfalt erleben!“ in ganz Deutschland statt. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald lädt an allen drei Tagen jeweils um 14 Uhr zu einer Rangertour ein. weiterlesen

Umweltbildung

Wildnis bildet 2022

Am 22.09.2022 findet eine Fortbildungen für Schule & Kita mit dem Titel „Wildnis bildet“ statt. Die grenzüberschreitende Fortbildung mit zwei Workshop-Runden richtet sich an pädagogische Fach- und Lehrkräfte, die das Thema „Wildnis“ in ihre Bildungsarbeit integrieren möchten. weiterlesen

Nationale Naturlandschaften

Bildung ist mehr als Wissen

Erstmals hat das Bündnis der deutschen Großschutzgebiete ein Leitbild für die Bildungsarbeit vorgelegt, das der Orientierung der Verwaltungen oder Geschäftsstellen der Nationalparke, Naturparke, Biosphärenreservate und Wildnisgebiete dienen soll. Finden Sie hier weitere Infos in der aktuellen Mitteilung der Nationalen Naturlandschaften. weiterlesen

Allgemein

Brennholz in der Nationalparkregion

Die Forstämter Hochwald, Idarwald und Birkenfeld versorgen die Kunden der Nationalparkregion mit Brennholz. Hierzu eröffnen die Forstämter für die kommende Saison das Bestellverfahren. weiterlesen

Allgemein

Wanderwege teilweise umgeleitet

Der Borkenkäfer macht auch vor dem Nationalpark nicht halt. An den Außengrenzen ist auch im Nationalpark ein Borkenkäfermanagement zum Schutz der angrenzenden Wälder notwendig. Hier werden gemeinsam mit den umliegenden Forstämtern derzeit die vom Borkenkäfer befallenen Bäume gefällt und abgefahren. Dies führt leider auch zu Beeinträchtigungen auf dem Wanderwegen. weiterlesen

Umweltbildung

Naturwissenschaftliche Bildung aktiv erwandert

10 Lehrkräfte und Multiplikator*innen trafen sich am 30. Juni zur zweiten MINT-Wanderung für pädagogisches Personal und Interessierte vor Ort im Nationalpark Hunsrück-Hochwald statt. weiterlesen

Nationalparkbus
Allgemein

Mit neuen Buslinien in den Nationalpark

Umweltfreundlich anreisen, das Abenteuer Wildnis im Nationalpark erleben - ab dem 1. August gibt es ein neues Busnetz im Landkreis Birkenfeld. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist jetzt besser öffentlich angebunden. Besucher*innen können bequem per Bahn anreisen und die neuen Nationalparklinien nutzen, um die Nationalpark-Tore, Partnerbetriebe oder weitere Attraktionen zu erreichen. weiterlesen