Zum Inhalt Zum Hauptmenü
»

Der biologische Hotspot
zwischen Kelten und Römern.

Auf einer Fläche von 10.000 ha erstreckt sich der Nationalpark Hunsrück-Hochwald über die Hochlagen des Hunsrücks. Das Bundesamt für Naturschutz zählt das Gebiet schon heute zu einer „Hotspot-Region für biologische Vielfalt“. Urige Wälder und eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt prägen das Bild.

Ein Mittelgebirge mit schier endlosen Waldarealen kennzeichnet die Landschaft und grenzt sie von den umliegenden, bekannten Weinanbaugebieten, der Mosel, dem Rhein, der Nahe und der Saar ab.

Ziele & Aufgaben des Nationalparks

Aktuelles

Alle Meldungen
Hirsch_Konrad_Funk.jpg
Allgemein

Jagden im Nationalpark

Ganzen Artikel lesen
Allgemein

Jagden im Nationalpark

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald führt bis Mitte Dezember an verschiedenen Stellen revierübergreifende Jagden durch. Es handelt sich bei allen Jagden um Präventionsmaßnahmen für angrenzende Bereiche und gegen die afrikanische Schweinepest. weiterlesen

Nationalpark

Wald im Wandel

Im Oktober, November und Dezember finden informative Wanderungen mit dem Nationalpark-Leiter Dr. Harald Egidi an drei unterschiedlichen Orten statt. Jetzt anmelden und teilnehmen! weiterlesen

NLP-Bus_Anja_Eckhardt
Tourismus

Weitere Tour mit dem Nationalpark-Bus

Der Nationalpark-Bus führt die Teilnehmer diesmal zum höchsten Gipfel in Rehinland-Pfalz, dem Erbeskopf, und zum keltischen Ringwall in Otzenhausen im Saarland. Zum Abschluss ist ein Lagerfeuer mit Tee, Glühwein und Würstchen geplant.  weiterlesen

Hunsrückhaus
Allgemein

Ausstellung am 12. Oktober nur von außen zugänglich

Ebenso finden an diesem Tag keine Rangertouren statt. weiterlesen

Nationalpark

World Cleanup Day  ̶  Junior Ranger räumen im Nationalpark auf

15 Junior Ranger*innen beteiligten sich am World Cleanup Day und sammelten gemeinsam im Nationalpark Hunsrück-Hochwald viel herumliegenden Müll ein. weiterlesen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Respektvoll unterwegs im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Termine

Alle Termine

Gipfeltour

Start:14:00 Uhr Dauer:Circa 1 bis 1,5 Stunden (freitags längere Tour circa 3 Stunden)

Waldtour

Start:14:00 Uhr Dauer:Circa 2,5 bis 3 Stunden

SolarOffensive – „Kohle sparen mit Sonnenschein“

Start:18:00 Uhr Dauer:2 Std

Gipfeltour

Start:14:00 Uhr Dauer:Circa 1 bis 1,5 Stunden (freitags längere Tour circa 3 Stunden)
Wein, Wurst, Käse und Brot

Qualität, regional & nachhaltig!

Essen, Trinken, Schlafen bei den Nationalpark-Partnern